FC Logo neu
logo_facebook_0
FC EUBIGHEIM
Wir sind FC...

 

P1210192

Spielberichte

Rückrunde 2012-13

1. Mannschaft

Wann

Uhrzeit

Gastgeber

Gast

 Hinrunde

Do. 17.03.13

18:15

TSV Krautheim 2

FC Eubigheim

7 : 4

Sa. 23.03.13

14:00

TSV Oberwittstadt 2

FC Eubigheim

0 : 1

Mo. 01.04.13

15:00

FC Eubigheim

SV Berolzheim

0 : 2

Sa. 06.04.13

17:15

FC Eubigheim

SV Leibenstadt

3 : 0

So. 14.04.13

15:00

SV Ballenberg

FC Eubigheim

0 : 1

So. 21.04.13

15:00

FC Eubigheim

SV Bofsheim

2 : 0

So. 28.04.13

15:00

FC Zimmern

FC Eubigheim

1 : 1

Do. 09.05.13

15:00

TSV Rosenberg 2

FC Eubigheim

1 : 0

So. 12.05.13

13:15

FC Eubigheim

SV Bretzingen

3 : 1

Sa. 18.05.13

13:15

SV Rippberg

FC Eubigheim

0 : 6

2. Mannschaft

Wann

Uhrzeit

Gastgeber

Gast

 Hinrunde

Mo. 01.04.13

13:15

FC Eubigheim

SV Berolzheim 2

4 : 2

So. 14.04.13

13:15

SV Ballenberg 2

FC Eubigheim

1 : 0

So. 21.04.13

12:45

FC Eubigheim

TSV Götzingen 2

3 : 0*

So. 05.05.13

15:00

FC Eubigheim

TV Hardheim 2

3 : 4

Mi. 08.05.13

18:30

FC Eubigheim

SV Wettersd./Glash.2

1 : 4

So. 12.05.13

15:00

FC Eubigheim

Dornberg

1 : 2

Sa. 18.05.13

13:15

SV Wettersd./Glash.2

FC Eubigheim

 

Spielplan Hinrunde 2012/2013

1. Mannschaft

Wann

Uhrzeit

Gastgeber

Gast

 Hinrunde

Sa. 25.08.12

15:00

FC Eubigheim

VfB Sennfeld 2

6 : 1

So. 09.09.12

15:00

FC Eubigheim

TSV Oberwittstadt 2

2 : 0

So. 16.09.12

15:00

SV Leibenstadt

FC Eubigheim

0 : 0

So. 23.09.12

15:00

FC Eubigheim

SV Ballenberg

2 : 1

So. 30.09.12

15:00

SV Bofsheim

FC Eubigheim

0 : 1

So. 07.10.12

15:00

FC Eubigheim

FC Zimmern

0 : 0

Sa. 20.10.12

15:00

FC Eubigheim

TSV Rosenberg 2

2 : 0

So. 28.10.12

15:00

SV Bretzingen

FC Eubigheim

1 : 0

So. 04.11.12

14:30

FC Eubigheim

SV Rippberg

0 : 2

So. 11.11.12

14:30

SV Berolzheim

FC Eubigheim

1 : 2

So. 18.11.12

14:30

FC Eubigheim

TSV Krautheim 2

5 : 1

So. 25.11.12

13:00

VfB Sennfeld 2

FC Eubigheim

1 : 2

fett = Heimspiel

2. Mannschaft

Wann

Uhrzeit

Gastgeber

Gast

 Hinrunde

So. 26.08.12

13:15

FC Eubigheim 2

TTSC Buchen 2

3 : 0*

So. 09.09.12

13:15

FC Eubigheim 2

VfL Eberstadt 2

3 : 3

So. 23.09.12

13:15

FC Eubigheim 2

SV Ballenberg 2

2 : 5

Sa. 29.09.12

15:00

TSV Götzingen 2

FC Eubigheim 2

0 : 3*

So. 07.10.12

13:15

Dornberg

FC Eubigheim 2

3 : 0

So. 14.10.12

15:00

TV Hardheim 2

FC Eubigheim 2

2 : 2

So. 04.11.12

12:30

FC Eubigheim 2

SV Wettersdorf/Glash. 2

Abgesagt!

So. 11.11.12

12:45

SV Berolzheim 2

FC Eubigheim 2

3 : 0

So. 25.11.12

12:45

TTSC Buchen 2

FC Eubigheim 2

Abgesagt!

*Spiel wird für Eubigheim gewertet, da der Gegner abgesagt hat

fett = Heimspiel

FC Eubigheim –TSV Krautheim2 5:1

Eubigheim begann das Spiel überlegen, allerdings dauerte es bis zur 30. Minute bis Ö. Celebi das 1:0 erzielen konnte. In der 36. Spielminute konnten die Gäste nach schönem Spielzug ausgleichen. Die 2. Hälfte begann zerfahren u. der  FC war etwas von der Rolle. Durch einen  von der Torauslinie erzielten Treffer von N. Baumann zum 2:1 kam Unruhe in die Partie, in deren Folge die Gäste einen Spieler durch rot wegen Meckerns verloren. Eubigheim hatte nun mehr Räume und kam durch F. Englert, M. Hübl und P. Zimprich zu drei weitern Treffern.

FC Eubigheim –SV Rippberg 0 : 2

Eubigheim von Beginn an am Drücker. Zählbares sprang allerdings nicht dabei raus. Mit der ersten Möglichkeit gingen die Gäste nach einer Unaufmerksamkeit in der Eubigheimer Hintermannschaft mit 1:0 in Führung. Der FCE machte weiter das Spiel, bis zur Pause passierte aber nichts mehr. In der zweiten Hälfte Eubigheim weiter spielerisch stärker, doch im Abschluss zu harmlos. Es kam wie es kommen musste, Rippberg kam mit der einzigen zwingenden Aktion durch einen Konter zum 2:0 Erfolg.

FC Eubigheim - TSV Rosenberg2  2:0

Im Kerwespiel gegen den Tabellenführer aus Rosenberg hatte sich die Heimelf viel vorgenommen. Beherzt ging man von Beginn an zu Werke und ließ den Gast in der ersten Hälfte nicht ins Spiel kommen. Eubigheim konnte die Überlegenheit allerdings nicht in Tore ummünzen. In der zweiten Hälfte der FC weiterhin überlegen und mit einem schönen Freistoßtor durch F. Englert ging man verdient in Führung.  Zehn Minuten später (71. Spielminute) erhöhte S. Gehrig auf 2:0. Die Messe war gelesen, der FC Eubigheim bleibt ungeschlagen und hält somit weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze.

FC Eubigheim - FC Zimmern 0:0

In einer hart umkämpften ersten Halbzeit erarbeitete sich Eubigheim einige Vorteile im Mittelfeld, Chancen waren aber auf beiden Seiten Mangelware. Nach dem Seitenwechsel wurden die Gäste stärker und hatten zwei gute Einschussmöglichkeiten. In der Schlussphase dominierte wieder Eubigheim das Geschehen, ließ seine Möglichkeiten jedoch ungenutzt.

FC Eubigheim - SV Ballenberg 2:1
 
Zu Beginn der Partie drückte der heimische FC und ließ den Tabellenführer nicht ins Spiel kommen. In der 17. Spielminute nutzte P. Zimprich seine erste Chance zum 1:0. Der Gast ließ sich davon nicht beeindrucken und glich zwei Minuten später aus. Eubigheim investierte mehr und kam so vor der Halbzeitpause durch P. Zimprich zur erneuten Führung.
In Halbzeit zwei war das Spiel völlig ausgeglichen und Ballenberg wollte mindestens noch einen Punkt. Der FCE brachte aber mit Geschick und Kampf die drei Punkte auf die Habenseite.
FC Eubigheim - TSV Oberwittstadt2 2:0
 
Die Partie begann für beide Mannschaften sehr schleppend.
Keinem gelang es die Überhand zu gewinnen und so ging es torlos in die Halbzeit.
Mit frischem Elan kamen die Eubigheimer aus der Kabine und F. Englert konnte in der 70. Minute zum 1:0 einköpfen.
Das Spiel blieb weiter hart umkämpf bis S. Hermann in der 85. Minute auf 2:0 für die Heimelf erhöhte.

 

FC Eubigheim - VfB Sennfeld 6:1

In einer von Beginn an zerfahrenen Partie gelang es zunächst keiner der beiden Mannschaften, das Heft in die Hand zu nehmen. Die Gäste erzielten in der 43. Minute das 0:1, kurz darauf traf S. Hermann zum Ausgleich für den FC. Eubigheim kam schwungvoller aus der Kabine und P. Zimprich schoss zum 2:1 für den FC ein. Der FC übernahm nun die Kontrolle und erhöhte in regelmäßigen Abständen durch S. Hermann, F. Englert, V. Grams und C. Schmid auf den 6:1-Endstand.